Leder

EKORNES SITZBEZÜGE AUS LEDER


Ekornes ist einer der europaweit größten Verarbeiter von Leder für Polstermöbel. Das Leder wird aus führenden Gerbereien in aller Welt eingekauft. Unsere Inspektoren sind in die Auswahl der Leder eingebunden. Mindestvoraussetzung für die Qualitätskontrolle ist die Einhaltung der strengsten internationalen Standards. Sie profitieren von unserer Erfahrung, die wir im Laufe der Jahre gesammelt haben, wenn Sie Lederpolstermöbel der Marken Stressless und Ekornes erwerben. Unser Leder wird unter Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie unter Beachtung von Richtlinien und Empfehlungen hinsichtlich der Verwendungseigenschaften handwerklich hergestellt. Dies betrifft auch den Einsatz von Chemikalien und anderen Produktionsmitteln. Wir kooperieren in diesem Bereich mit anerkannten internationalen Organisationen. Damit soll sichergestellt werden, dass wir stets über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz informiert sind.



Sie können zwischen diesen Lederqualitäten für Stressless oder Ekornes Möbel auswählen:



Batick:

ist ein durchgefärbtes, pigmentiertes und chagriniertes Polsterleder, dessen natürliche Narbung weitgehend entfernt wurde. Batick kann zur Betonung der Oberfläche einen zweifarbigen Effekt aufweisen. Batick ist widerstandsfähig gegen Ausbleichen, dennoch kommt es – je nach Nutzungsdauer und Lichteinstrahlung – zu Farbveränderungen. Durch die Schutzschicht können verschüttete Flüssigkeiten einfach entfernt werden. Die guten Reinigungseigenschaften und der attraktive Preis machen Batick bei Käufern beliebt, die eine robuste Lederqualität schätzen.

Stressless_Leder_Batick_2017

Cori:

Cori ist ein durchgefärbtes, korrigiertes und chagriniertes Polsterleder mit einem festen Griff und einer markanten Narbung. Die natürlichen Merkmale wurden weitgehend entfernt. Cori hat bei einigen Farben einen Ton-in-Ton-Effekt und einen leichten Glanz. Dies verleiht der Oberfläche des Leders eine schöne Farb-tiefe und Charakter. Durch die Schutzschicht lässt sich das Leder leicht pflegen und reinigen. Wenn Sie hervorragende Nutzungseigenschaften, robuste Qualität und exklusives Aussehen schätzen, ist Cori eine gute Wahl.


Stressless_Leder_Cori_2017

Paloma:

ist ein minimal korrigiertes Leder, bei dem verschiedene Farben und Pigmente eine Glättung der Oberfläche bewirken. Die Ledernarbung kann an einigen Stellen des Möbels variieren, auch leichte Farbunterschiede sind möglich. Natürliche Spuren, Narben und Insektenstiche sind normal und kennzeichnen Paloma als hochwertiges Leder. Eine Beschichtung schützt Paloma vor Schmutz und erleichtert die Reinigung, es ist aber nicht so belastbar wie Batick und Cori. Der weiche, natürliche und angenehme Ausdruck macht Paloma zu einer sehr beliebten Wahl.


Stressless_Leder_Paloma_2017

Noblesse NEU:

ist die exklusivste Lederqualität von Ekornes. Es handelt sich um ein vollnarbiges Semi-Anilinleder, das durchgefärbt ist und nur über eine dünne Schutzschicht verfügt. Dadurch behält das Leder seine ursprüngliche Weichheit und den warmen Glanz, was ein erstklassiges Leder für Möbel auszeichnet. Ein natürliches Material wie Noblesse bewahrt seine ursprüngliche Narbung und Struktur. Leichte Farbunterschiede und natürliche Spuren sind möglich. Diese Unterschiede können zu kleinen Abweichungen an verschiedenen Stellen der Möbelbezugs führen. Obwohl die Oberflächenbehandlung einen gewissen Schutz bietet, ist Noblesse die empfindlichste Lederqualität, die Ekornes verwendet. Es nimmt Feuchtigkeit sehr schnell auf und ist anfälliger für Abnutzung, Hitze, Sonnenlicht, Verschüttetes und Schweiß. Regelmäßige Pflege ist wichtig, um das attraktive Erscheinungsbild zu erhalten.

Stressless Leder Noblesse

Wichtige Informationen, für den Ledermöbel Kauf:

Das Leder für unsere Möbel ist ein natürliches Material, hergestellt aus Rinderhäuten. Nach der Gerbung und nach Durchlaufen weiterer Produktionsschritte zur Erzielung der Nutzungseigenschaften nennt man die Haut Leder. Ein charakteristisches Merkmal ist die natürliche Zeichnung, die von der Umgebung und Pflege des Tieres abhängen. Rinder verbringen ihr Leben hauptsächlich im Freien, daher unterliegen sie externen Einflüssen wie Insektenstichen, Kratzern, Narben, Falten und Dehnungsstreifen usw.