Von diesem Fjord.

Die Möbelherstellung ist tief in unserer Region verwurzelt und erzählt unsere Geschichte. Unsere Familien haben dieses Handwerk nach und nach perfektioniert. Wir sind dankbar für diesen Einfluss auf unser Erbe und halten mit Stolz daran fest. Schöne Möbel sind eine Kunst, die mit vielen Irrungen und Wirrungen von Generation zu Generation weitergegeben wird. Denn der bequemste Sessel der Welt wurde nicht über Nacht entwickelt.

Es hat viele Jahrzehnte Zeit in Anspruch genommen, das ultimative Comforterlebnis zu schaffen. Sykkylven ist das Zentrum der norwegischen Möbelherstellungsindustrie und seit mehr als 80 Jahren die Heimat von Ekornes. An diesem wunderschönen Ort mit atemberaubenden Aussichten und ruhiger natürlicher Schönheit begann einst eine Revolution skandinavischen Designs.

Der bequemste Sessel der Welt wurde nicht über Nacht entwickelt. Seine innovative Denkweise markierte für die kommenden Jahrzehnte einen Wendepunkt für beeindruckendes Design und luxuriöses Sitzen.

Der Bau schöner norwegischer Möbel war die Folge von Abstammungsrechten an dieser kleinen landwirtschaftlichen Gemeinde. Alles begann mit zweitgeborenen Söhnen. Sie haben den Hof der Familie nicht geerbt und konnten dadurch nicht für ihre eigenen Familien sorgen. Doch die beiden nahmen das locker und bauten sich selbst etwas auf. Sie waren geschickt, innovativ und extrem kreativ.

Diese praktischen Denker überließen das Land ihren älteren Brüdern. Sie gingen mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln in die Scheune und begannen, Möbel zu bauen. Sie entwickelten sich zu Designern und Ingenieuren, experimentierten mit Kunst und Wissenschaft und erschafften nach und nach die für den norwegischen Stil typischen klaren, rationalen und funktionalen Designs.

Zu ihrer Überraschung verursachten sie damit einen Wandel in der Wirtschaft der Gemeinde. Es entstanden Möbelläden entlang des Fjords, an dem Sykkylven liegt, wodurch die landwirtschaftliche Gemeinde zum Mittelpunkt der Möbelfertigungsindustrie Norwegens wurde. Sie starteten eine Revolution, die ihre kleine Küstenstadt für immer veränderte.

Arve Ekornes ist Direktor Product Develoment und passioniert vom comfort. Teil einer Tradition der sich verändernden Vorstellung von Entspannung zu sein.

Genau wie die zweitgeborenen Söhne aus Sykkylven hat unser Gründer, Jens Ekornes, praktisches Wissen mit funktionalem Design kombiniert, um perfekt an den menschlichen Körper angepasste Möbel zu schaffen. Seine innovative Denkweise markierte für die kommenden Jahrzehnte einen Wendepunkt für beeindruckendes Design und luxuriöses Sitzen.

Heute ist Ekornes der größte Möbelhersteller Nordeuropas und stellt seine Produkte weiterhin in Sykkylven her, um die Geschichte fortzuführen, auf die wir so stolz sind. Wir wenden bis heute die Verfahren an, die uns unsere Urgroßeltern beigebracht haben. Durch die Kombination der perfektionierten Verfahren früherer Generationen mit modernen Neuerungen und technologischen Fortschritten können wir luxuriöse, hochwertige und erstklassige Produkte herstellen.

Wir sind stolz darauf, Teil einer Tradition der sich verändernden Vorstellung von Entspannung zu sein. Die Designs, das Handwerk und das Auge fürs Detail haben sich weiterentwickelt und lassen heute den bequemsten Sessel der Welt entstehen. Wir liefern Ihnen das perfekte Stück Geschichte aus unserem Zuhause direkt in Ihr Zuhause.